1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Öffentlicher und individueller Verkehr

Eine leistungsstarke Verkehrsinfrastruktur ist ein entscheidender Faktor für eine positive Wirtschaftsentwicklung und damit wichtige Voraussetzung für Beschäftigung. Sie dient der internationalen Vernetzung als Grundlage für einen funktionierenden Waren- und Dienstleistungsaustausch. Sie hat damit unmittelbare gesamtwirtschaftliche Bedeutung. Ein Schwerpunkt ist dabei der Ausbau der zentralen Nord-Süd-Verbindung mit Sachsen als Verkehrsdrehscheibe zu den europäischen Ost-West-Verbindungen. Dieser Korridor verbindet die Wirtschaftsräume der Ostsee über den zentraleuropäischen Raum bis hin zur Ägäis. Innerhalb dieses Korridors sind in weiten Teilen noch vorhandene historisch strukturelle Barrieren aufzuheben, um die wirtschaftliche Entwicklung dieser Regionen zu beschleunigen und nachhaltig zu stabilisieren.

Das Transportsystem der Zukunft wird es jedoch nicht geben. Die Lösung muss ein intelligenter Mix verschiedener Verkehrsträger sein, die sich ergänzen und in Abhängigkeit von Zeit, Kosten und Service in einem gesunden Wettbewerb stehen.

    Marginalspalte


    Baukultur Sachsen

    Ansichten

    Elbebrücke Meißen

      Holzbrücke Tharandt

        Brücke über die Rauschenbachtalsperre

          © Sächsisches Staatsministerium des Innern